FC Marbach : FSV Ossweil & FC Marbach II : Club L´Italiano Großbottwar

von Ritter

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

im Namen des FC Marbach laden wir Sie herzlich ein zu den Heimspielen unserer beiden aktiven Mannschaft.

Zunächst trifft die 2. Mannschaft auf die Mannschaft des Club L´Italiano Großbottwar, welche aktuell im Mittelfeld der Tabelle rangiert. Dies jedoch mit lediglich 3 Spielen, von denen 2 gewonnen werden konnten. Ganz anders sieht es dagegen bei unserem Team aus. Die von Denis Zagaria trainierte Mannschaft kommt nämlich nach fünf Spielen bislang leider erst auf eine Ausbeute von einem Punkt und liegt damit auf dem letzten Platz. Es wird also endlich einmal Zeit für ein Erfolgserlebnis, nachdem zuletzt nach den vorangegangenen Partien auch das Nachholspiel beim SGV Murr II mit 1:6 und die Begegnung am letzten Wochenende
in Höpfigheim mit 1:2 verloren gingen. Drücken wir den Jungs die Daumen, dass ihnen heute der erste Dreier gelingt.

In der zweiten Partie trifft unsere 1. Mannschaft sodann auf das Team vom FSV Ossweil, das mit 13 Punkten aus 8 Spielen derzeit auf Platz 7 liegt und nicht unterschätzt werden sollte. Die seitherigen Ergebnisse können sich nämlich durchaus sehen lassen, gab es doch neben 3 Siegen auch Unentschieden gegen die starken Teams vom SV Pattonville und der Spielgemeinschaft Steinheim-Erdmannhausen. Am vergangenen Wochenende setzte es sodann gegen den Tabellenzweiten GSV Pleidelsheim die erste Saisonniederlage. Man darf gespannt sein, wie die Ossweiler, in deren Reihen mit Steffen Leibold und Baldino Oliveri zwei ehemalige Spieler des FC Marbach auflaufen, dies weggesteckt haben. Dessen ungeachtet gehen unsere Jungs als aktueller Tabellenführer mit einer bislang nahezu makellosen Bilanz von 7 Siegen und einem Unentschieden aus 8 Spieltagen selbstverständlich als Favorit in die Begegnung.

Im Bezirkspokal haben unsere Jungs daneben im Übrigen ebenfalls durch sehr beherzte Auftritte überzeugt und konnten im Achtelfinale mit dem TASV Hessigheim bereits schon den 2. Bezirksligisten aus dem Rennen werfen. Nun steht man im Viertelfinale des Bezirkspokals und tritt am 23. März 2022 gegen den nächsten Bezirksligisten FSV 08 Bietigheim-Bissingen II auf heimischem Platz an. Merken Sie sich den Termin vor und unterstützen Sie unser Team!

Erfreuliches können wir an dieser Stelle sodann endlich nun auch einmal vom Frauenteam in der Bezirksliga berichten. Nach anfänglich noch hohen Niederlagen, verloren die jungen Frauen die letzten Spiele nämlich nur noch knapp mit einem Zähler Differenz und wurden nun am vorletzten Wochenende mit dem ersten Saisonsieg beim TV Aldingen (5:4) belohnt. Herzlichen Glückwunsch! Damit unterstreicht das Team seine Ambitionen auf einen Platz in der Mitte der Tabelle!

Halbzeit ist darüber hinaus mittlerweile schon bei unserer Stickeraktion. Nur noch bis zum 04.12.2021 können nämlich die beliebten Sticker beim REWE-Supermarkt erworben werden. Beeilen Sie sich deshalb, einzusteigen, sollte es bislang noch nicht geschehen sein. Machen Sie mit! Erwerben Sie ein Album und unterstützen Sie hierdurch unseren Verein! Sammeln, tauschen und kleben Sie die Sticker unserer Spieler aus der Jugend, dem aktiven Bereich und der
„alten Herren“!

Weitere Informationen rund um den FC Marbach entnehmen Sie desweiteren gerne auch der Homepage (www.fc-marbach.de). Oder Sie folgen uns in den sozialen Medien (Facebook: https://www.facebook.com/FcMarbachFussball oder Instagram: fussball_club_marbach).

Nun wünschen wir Ihnen jedoch am Sonntag zunächst erst einmal viel Spaß bei hoffentlich spannenden Begegnungen mit einem erfolgreichen Ausgang für unsere beiden Mannschaften.

Die Vorstandschaft

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
1
Besucher heute:
31
Besucher gesamt:
173.046
Zugriffe heute:
257
Zugriffe gesamt:
507.082
Seitenzugriffe
4
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 13.12.2014