Der Ball rollt wieder.

von Ritter

Michele Ianzano (Bild: Archiv)
Michele Ianzano (Bild: Archiv)

Lange haben wir warten müssen. Nun ist es jedoch endlich wieder soweit. Am vergangenen Wochenende startete die erste Mannschaft des FC Marbach e.V. in das Fußballjahr 2020. Dies erfolgreich. Der Mannschaft von Niko Koutroubis gelang nämlich in der Auswärtspartie gegen die Spielgemeinschaft Hochberg/Hochdorf ein wichtiger Sieg.

Nunmehr folgt am 8.3.2020 um 15:00 Uhr das erste Heimspiel des neuen Jahres, zu welchem wir Sie herzlich einladen dürfen. Zu Gast ist die Mannschaft aus Pleidelsheim, welche in der Tabelle zwei Plätze besser positioniert ist. Gewinnt man, wird die Mannschaft des FC Marbach e.V. jedoch an der Mannschaft aus Pleidelsheim vorbeiziehen. Es steckt also durchaus Brisanz in der Partie.

Zudem sollte von Marbacher Seite unbedingt gewonnen werden, möchte man dem erklärten Ziel, den zweiten Tabellenplatz zu erreichen, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigt, näher kommen. Hierfür wünschen wir viel Erfolg!

Daneben war die Vereinsführung um Lars Kohler und Timo Forisch während der Winterpause nicht untätig. Schon frühzeitig wollte man nämlich Zeichen setzen und die Richtung, in welche sich der Verein zukünftig bewegen soll, vorgeben. Dabei geht es zum einen darum, die Qualität der Ausbildung im Jugendbereich zu verbessern und einen möglichst breiten Unterbau als Basis für die beiden aktiven Mannschaften im Herrenbereich zu schaffen.

Auf der anderen Seite ist man bestrebt, die Spieler, welche bereits schon in der Vergangenheit für den Verein aufgelaufen sind, wieder zurückzuholen. Hierfür zeichnet sich in erster Linie der Spielleiter der ersten Mannschaft, Markus Widmann, verantwortlich, welcher gegenwärtig sehr viel Zeit investiert, dem Kader für die kommende Saison ein neues Gesicht zu geben. Unterstützt wird er hierbei von Michele Ianzano, der bereits früher schon in verschiedener Funktion für den FC Marbach e.V. tätig war. An dieser Stelle deshalb ein „Herzliches Willkommen“ zurück im Verein, Michele!

Er ist jedoch nicht der einzige, der zum FC Marbach e.V. zurückkehrt.

Der Vereinsführung um Lars Kohler und Timo Forisch ist es nämlich gelungen, daneben auch Matteo Battista, Antonino „Toni“ Carneiro und Thomas „Tommy“ Jürgens zum FC Marbach e.V. zurück zu holen, welche sich ab der kommenden Saison als Trainerteam um die erste Mannschaft kümmern werden. Dabei ist die Entscheidung, sich bezüglich des Trainerteams für die Zukunft neu aufzustellen, in Abstimmung mit dem aktuellen Trainer, Niko Koutroubis, getroffen worden.

Mit ihm ist man nämlich vereinseitig sehr zufrieden. Zudem werden seine fachlichen Qualitäten sehr geschätzt. Gemeinsam war man jedoch der Auffassung, dass sich eine Veränderung auf dem Trainerposten – vor allem im Hinblick auf die neue Ausrichtung – positiv bzw. förderlich auswirken würde. Niko Koutroubis wird deshalb zum Saisonende sein Traineramt beim FC Marbach e.V. beenden. Vereinseitig würde man sich jedoch sehr freuen, könnte man ihn in anderer Funktion im Verein halten. Gibt es diesbezüglich Neuigkeiten, werden wir an dieser Stelle berichten. Außerdem wird selbstverständlich im Folgenden auch das neue Trainerteam noch porträtiert sowie näher vorgestellt werden.

Zunächst einmal freuen uns auf eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Partie und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

die Vorstandschaft

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
1
Besucher heute:
2
Besucher gesamt:
138.811
Zugriffe heute:
2
Zugriffe gesamt:
355.123
Seitenzugriffe
4
Besucher pro Tag:
Ø 72
Zählung seit:
 2014-12-13