Bis zur Winterpause geht es nunmehr Schlag auf Schlag.

von Ritter

Standen am vergangenen Wochenende die Heimspiele der 2. Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Oberstenfeld sowie der 1. Mannschaft gegen die Gäste aus Grünbühl an, findet nur eine Woche später bereits schon der nächste Heimspieltag statt. Begrüßen dürfen wir dabei als Gegner der 2. Mannschaft das Team des TuS Freiberg, während es im Anschluss zum Kräftemessen der 1. Mannschaft mit der 2. Mannschaft des FC Gerlingen kommt. Dabei gilt es für beide Marbacher Mannschaften, nach den letzten Auftritten zu Hause vor heimischem Publikum endlich einmal wieder einen Sieg einzufahren. Während nämlich die 2. Mannschaft die letzten beiden Heimspiele gegen die 2. Mannschaft aus Benningen und den Tabellenführer aus Oberstenfeld – jeweils unglücklich nach couragierten Auftritt – verlor, kam die 1. Mannschaft nach ihrer Niederlage gegen die 1. Mannschaft aus Benningen über ein 1:1-Unentschieden gegen die Mannschaft aus Grünbühl nicht hinaus.

Siegen ist damit Pflicht, möchte man jeweils den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht abreißen lassen. Dabei gilt seit der vergangenen Woche nach der Zeitumstellung wieder der Spielplan für die Wintermonate. Die Partie der 2. Mannschaft gegen die Gäste aus Freiberg wird deshalb bereits schon um 12:30 Uhr sowie im Anschluss hieran die Partie der 1. Mannschaft gegen die Gastmannschaft aus Gerlingen um 14:30 Uhr angepfiffen werden. Über ein möglichst großes Zuschauerinteresse würden sich dabei die von Fabian Kirschner sowie Nico Koutrubis nebst Co-Trainer Patrick Pfisterer betreuten Teams des FC Marbach e.V. sehr freuen.

Zurück nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in seiner türkischen Heimat ist außerdem wieder Jakub Elevli, welcher sich an den Heimspieltagen - gemeinsam mit Gerhard Rieger – für das leibliche Wohl verantwortlich zeigt. Während seiner Abwesenheit hervorragend von Gerhard Rieger vertreten, welcher von den Spielern der „alten Herren“ beim Verkauf unterstützt wurde, werden nunmehr wieder Jakub Elevli und Gerhard Rieger in bewährter Manier gemeinsam kalte und warme Getränke sowie leckere Würste vom Grill bereithalten. Der FC Marbach e.V. würde sich freuen, Sie dort als Gäste begrüßen zu dürfen.

Zudem rückt bereits auch schon das Weihnachtsfest immer näher. In diesem Jahr wird der FC Marbach e.V. seitens seiner Jugendabteilung wieder auf dem Marbacher Weihnachtsmarkt präsent sein. Dies bitten wir, bereits schon einmal vorzumerken. Details zu dieser Veranstaltung werden sodann jedoch selbstverständlich auch noch zur gegebenen Zeit - auf der Homepage sowie im Stadionheft "FCler"– nachgereicht werden.

Zunächst einmal wünschen wir jedoch allen Zuschauern der beiden Partien der Mannschaften des FC Marbach e.V. – bei möglichst angenehmen Witterungsbedingungen – einen schönen Nachmittag sowie den Schiedsrichtern ein leichtes Amt. Es folgen sodann in der Woche darauf die Auswärtspartie der 2. Mannschaft in Großbottwar sowie diejenige der 1. Mannschaft in Erdmannhausen. Anpfiff ist dabei jeweils um 14:30 Uhr, bevor es sodann nochmals eine Woche später zum nächsten Heimspieltag kommen wird.

Bis dahin verabschieden wir uns

mit freundlichen Grüßen


Die Vorstandschaft

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
1
Besucher heute:
2
Besucher gesamt:
149.880
Zugriffe heute:
4
Zugriffe gesamt:
390.585
Seitenzugriffe
4
Besucher pro Tag:
Ø 70
Zählung seit:
 2014-12-13