Torfestival zum Jahresabschluss

von Ritter

Viele Torschüsse, viele Tore
Viele Torschüsse, viele Tore

Am 01.12.2019 empfing die erste Mannschaft des FC Marbach e.V. die zweite Mannschaft aus Kornwestheim zum ersten Rückrundenspiel. Dabei feierte Chris Wolf, welcher während der laufenden Saison zum Kader der zweiten Mannschaft des FC Marbach e.V. gestoßen ist, sein Debüt im Tor der Marbacher Mannschaft, nachdem Timo Forisch, welcher in den Wochen zuvor stets ein starker Rückhalt gewesen ist, kurzfristig krankheitsbedingt passen musste.

Und Chris Wolf machte seine Sache sehr gut.

Wie im übrigen auch seine Vorderleute, welche endlich einmal von Beginn an zielstrebig in Richtung des gegnerischen Tores agierten und die sich bietenden Chancen nutzten. Den Torreigen eröffnete dabei Kadir Akyüs, welcher schon nach 7 Minuten einnetzte, wonach Tugay Kizilirmak nach einer knappen Viertelstunde mit einem sehenswerten Linksschuss von der Strafraumgrenze das 2:0 folgen ließ. Außerdem trafen auch noch Dennis Grätz zum 3:0 und Ismail Yildirim zum 4:0. Gespielt war zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal eine halbe Stunde und es nahm den Anschein, als sei lediglich noch offen, wie hoch der Sieg der von Niko Koutroubis und Patrick Pfisterer trainierten Mannschaft letztlich ausfallen würde.

Die Partie nahm sodann indes völlig überraschend eine gänzlich andere Wendung.

Noch vor dem Halbzeitpfiff verkürzte die zweite Mannschaft aus Kornwestheim nämlich auf nurmehr noch 4:1 und entfachte sodann im zweiten Durchgang einen regelrechten Sturmlauf auf das Marbacher Tor. Dabei gelang es den Jungs um Kapitän Kordian Zieba zu keinem Zeitpunkt, Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Viel zu schnell waren nämlich in der Vorwärtsbewegung Ballverluste zu verzeichnen. Außerdem kamen die Marbacher Spieler nicht mehr in die Zweikämpfe. Dies nutzten die Spieler der zweiten Mannschaft aus Kornwestheim und erzielten die Treffer zum 4:2 und 4:3, wonach noch 20 Minuten zu spielen waren, während deren der Gast aus Kornwestheim auf den Ausgleich drängte.

In dieser Phase des Spiels wurden Erinnerungen an das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Pokal wach. Dort war es nämlich die zweite Mannschaft aus Kornwestheim, welche - vermeintlich beruhigend – zur Halbzeit bereits schon mit 3:0 führte, wonach jedoch die Marbacher Spieler eine starke Moral zeigten, die Partie drehten und letztlich mit 4:3 gewannen sowie in die nächste Runde einzogen. Nunmehr drohte also, dass sich die Geschehnisse – in entgegengesetzter Richtung – wiederholten.

Es gelang jedoch auf Marbacher Seite, einen weiteren Gegentreffer zu verhindern, wobei es Chris Wolf in seinem Debüt im Tor für die erste Mannschaft des FC Marbach e.V. war, welcher mit der letzten Aktion des Spiels den Sieg rettete, indem er mit großartigem Reflex einen Schuss des Gegners aus kurzer Distanz abwehrte. Mit diesem Erfolg behauptete die erste Mannschaft des FC Marbach e.V. den 5. Tabellenplatz, wobei es gelang, sich von den nachfolgenden Mannschaften ein wenig abzusetzen. Zugleich rückten die Verfolger des schon ein wenig enteilten Tabellenführers aus Benningen enger zusammen.

Während die Marbacher Mannschaft nunmehr bereits schon im 6. Spiel nacheinander ungeschlagen geblieben ist, setzten sich die Mannschaften aus Pattonville und Benninen im direkten Duell mit den vor den Marbacher platzierten Mannschaften aus Affalterbach und Pleidelsheim nämlich jeweils durch und feierten Siege, was dazu führte, dass die erste Mannschaft des FC Marbach e.V. in der Tabelle lediglich noch einen Punkt hinter Affalterbach sowie zwei Punkte hinter Pleidelsheim liegt.

Zudem ist auch die zweitplatzierte Mannschaft aus Pattonville, welche fünf Punkte vor den Marbacher rangiert, durchaus noch einholbar. Allerdings wird es hierzu erforderlich sein, unmittelbar nach dem Ende der Winterpause ab dem ersten Spieltag am 01.03.2020 absolut konzentriert das volle Leistungsvermögen abzurufen. Es ist zu hoffen, dass dies gelingen wird.

Gerne berichten wir hierüber sodann wieder an dieser Stelle.

Bis dahin verabschieden wir uns, wünschen ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf ein Wiedersehen zu den Spielen unserer Mannschaften im kommenden Jahr!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
1
Besucher heute:
29
Besucher gesamt:
147.410
Zugriffe heute:
60
Zugriffe gesamt:
378.952
Seitenzugriffe
38
Besucher pro Tag:
Ø 70
Zählung seit:
 2014-12-13