FC Marbach - Hellas Bietigheim

von Ritter

2:1

Der FC Marbach schlägt den Tabellenführer (von Julia Spors)

Marbach - Absolut verdient, jedoch vom Ergebnis her zu niedrig, haben die Bezirksliga-Fußballer des FC Marbach gestern Mittag im heimischen Hainbuch-Stadion mit 2:1 (2:0) gegen Tabellenführer Hellas Bietigheim gewonnen. Bereits zur Pause hätten die Hausherren 4:0 anstatt 2:0 führen müssen. Nach Wiederanpfiff verpassten sie es dann erneut, ihre Möglichkeiten richtig auszuspielen und den Sack vollends zuzumachen. „Hätten wir frühzeitig das 3:0 gemacht, dann hätten wir es am Ende locker nach Hause spielen können“, meinte Marbachs Trainer Christian Seeber. So drängten die Gäste noch einmal auf den Anschluss. Dieser fiel jedoch erst in der 94. Minute und kam damit zu spät. Die Chancenverwertung seiner Mannschaft war aber auch das Einzige, was Christian Seeber an diesem Tag monieren konnte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 2?

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
1
Besucher heute:
5
Besucher gesamt:
156.323
Zugriffe heute:
25
Zugriffe gesamt:
422.922
Seitenzugriffe
66
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 2014-12-13