7. Spieltag Bezirksliga Enz/Murr 2022/23

von Ianzano

FC Marbach : TSV Benningen 1:2

Erste Saisonniederlage im Derby

Zum Start in den Oktober wartete für die Marbacher Jungs direkt ein echter Härtetest. Auf dem heimischen Kunstrasen erwartete man den Nachbarn aus Benningen.

In Halbzeit eins zeigte man eine gute und kompakte Leistung und konnte sich einige Chancen erspielen. In Minute 28 war es dann Benningen-Rückkehrer Angelo De Capua, der ein Abstimmungsproblem der Benninger Defensive nutzte und zum, bis dahin, verdienten Führungstreffer einschob. Mit der knappen Führung ging man dann auch in die Halbzeitpause.

Diesen Schwung konnten die Jungs auch in die zweite Halbzeit mitnehmen und erspielten sich noch einige Torchancen. Das Abschlussglück lag jedoch nicht auf der Seite der Marbacher. Leider ebnete man den Benningern dann innerhalb von 3 Minuten durch zwei individuelle Fehler den Weg zum Sieg und verliert damit zum ersten Mal in dieser noch jungen Bezirksligasaison.

Nach dem erwartet schweren Spiel gilt es jetzt den Blick nach vorne zu richten, denn bereits am kommenden Sonntag ist man beim aktuellen Spitzenreiter SV Gebersheim zu Gast.

Aufstellung: Wendler - Linke, Kara (54. Bez), Delimpeis, Schreckenberger (54. Kraguljac) - De Capua L. (62. Dewald), Rewitzer, Binder (68. Mayer), Feilner - Möhle, De Capua A.

Tore:
⚽️ 1:0 De Capua A. (28.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

Online:
2
Besucher heute:
8
Besucher gesamt:
198.438
Zugriffe heute:
74
Zugriffe gesamt:
666.487
Seitenzugriffe
209
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 13.12.2014