3. Spieltag Bezirksliga Enz/Murr 2022/23

von Ianzano

FC Marbach : SpVgg Warmbronn 2:0

Am 3. Spieltag der Bezirksliga Enz/Murr erwartete man zu Hause die SpVgg Warmbronn. Zuvor stellte man sich auf ein hart umkämpftes Spiel ein.

Die erste Halbzeit lief sehr durchwachsen. Der Gast aus Warmbronn lauerte auf Konter und überließ den spielerischen Teil unserer Elf. Durch viele unnötige Ballverluste und Ungenauigkeiten im Passspiel konnte sich der FC nur wenige Chancen erspielen. Man hatte Glück, dass zwei Abseitstore der Warmbronner abgepfiffen wurden.

In der zweiten Hälfte bäumte sich der FC auf und drängte auf die Führung. Diese konnte Luca de Capua nach hervorragender Vorlage von Murat Gündüz in der 58. Minute erzielen. Danach war das Momentum auf Seiten Marbachs. Man ließ den Gegner kommen und fuhr in der 81. Minute den entscheidenden Konter. Angelo de Capua legte für Murat Gündüz auf, welcher zum 2:0 vollstreckte. Damit war das Spiel entschieden, da der Gegener nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Eine schwache erste und eine bessere zweite Hälfte reichten für einen Heimsieg gegen die Gäste aus Warmbronn. Erneut konnte FC Marbach durch eine kompakte Defensive und Effizienz vor dem Tor überzeugen.

Aufstellung: Wendler - Linke, Storz, Delimpeis (84. Coiro) - Bez, Feilner, Kraguljac (46. Gündüz), Binder, Möhle (44. L. De Capua) - Dewald (67. Schreckenberger), A. De Capua

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

Online:
2
Besucher heute:
40
Besucher gesamt:
194.190
Zugriffe heute:
697
Zugriffe gesamt:
639.548
Seitenzugriffe
183
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 13.12.2014