14. Spieltag Bezirksliga Enz/Murr 2022/23

von Ianzano

TSV Nussdorf: FC Marbach 3:2

Niederlage im Abendspiel!

Bereits am Freitagabend war die Mannschaft um Trainer Matteo Battista beim TSV Nussdorf im Einsatz. Durch den Ausfall von mehr als 10 Spielern reiste man mit einem relativ kleinen Kader nach Nussdorf. Dankenswerterweise erklärte sich Vorjahrestorjäger Christos Makrigiannis kurzfristig bereit als zusätzliche Unterstützung auf der Bank Platz zu nehmen.

Bei kühlen 7 Grad war man in der ersten halben Stunde den Nussdorfer überlegen und durch die Tore von Rückkehrer Christos Makrigiannis (15.) und Daniel Storz (22.) mit 0:2 in Führung gegangen. Die zahlreichen weiteren Chancen wurden leichtfertig vergeben und man konnte die knappe Führung nicht weiter ausbauen. Leider erzielten die Nussdorfer kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer zum 1:2, mit dieser knappen Führung ging es dann auch in die Halbzeit.

Durch den Anschlusstreffer kamen die Gastgeber gestärkt aus der Kabine und fanden mehr und mehr ins Spiel. 15 Minuten nach Wiederanpfiff gelang den Nussdorfern der Ausgleich zum 2:2 und spätestens jetzt war klar, dass es nur noch darum ging einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. In der Schlussphase musste man jedoch noch den Führungstreffer zum 3:2 hinnehmen. Alle weiteren Bemühungen auf den Ausgleich blieben ohne Erfolg und somit musste man sich letztendlich mit 3:2 geschlagen geben.

Aufstellung: Wunsch - Weinzierl (75. Erdogan), Storz, Delimpeis, Möhle - Bez, Rewitzer, Feilner (7. Makrigiannis), Mayer, Benz - Dewald

Tore:
⚽️ 0:1 Makrigiannis (15.)
⚽️ 0:2 Storz (22.)
⚽️ 1:2 TSV (37.)
⚽️ 2:2 TSV (60.)
⚽️ 3:2 TSV (81.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

Online:
4
Besucher heute:
12
Besucher gesamt:
198.442
Zugriffe heute:
86
Zugriffe gesamt:
666.499
Seitenzugriffe
209
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 13.12.2014