FC Insight

Pierre Fees und Lukas Möhle
mit Trainer B Lizenz!

Zum Interview mit Pierre Fees hier klicken!

Unsere Jugendarbeit

Hoffnung für die Zukunft.
Die neue Welt der FC Jugend.

Seit Oktober 2019 hat sich die Welt in der FC-Jugend maßgeblich verändert. Wir sind sehr froh mit einer neuen Struktur und Philosophie im Jugendberich die Weichen für die Zukunft gestellt zu haben.

Da die Aufgaben für einen einzelnen zu viele und auch zu umfangreich sind fiel der Entschluss ein Konzept zu erstellen das auf mehrere Schultern verteilt wird. Aktuell besteht das Team aus Björn Schmidt, Nik Peter Roth, Mesut Dogan und Lukas Möhle. Letzterer kommt selber aus der Jugend des FC und ist im Besitz der B-Lizenz und hat das sportliches Konzept von den Bambini bis zur A-Jugend erstellt. Ziel muss es sein Spieler für die aktive Mannschaft des FC auszubilden dazu gehört auch die Trainer Aus und Weiterbildung.

Neben dem sportlichen Leitfaden muss die Identifikation zum Verein im Vordergrund stehen.

Es ist klar dass dies nicht kurzfristig, sondern eher mittelfristig zu sehen ist. Nik ist schon seit einigen Jahren für das “Ständle“ und somit für die wirtschaftlichen Tätigkeiten zuständig dazu kommt Mesut Dogan beide werden das Passwesen und die dazugehörigen administrativen Aufgaben erledigen. Der vierte im Bunde ist Björn Schmidt sein Aufgabengebiet beinhaltet die Öffentlichkeitsarbeit angefangen von der Turnierorganisation, Spielbetrieb bis hin zum Fußball-Camp. Da wir uns als Team sehen und als Teil des Vereins werden wir im engen Austausch auch mit dem Vorstand stehen und gemeinsam unsere Ziele verfolgen.

Fußball ist keine reine Jungssache -
schon lange nicht mehr!

Warum Mädchen Fußball spielen sollten, lässt sich anhand eines typischen Beispiels zeigen. Möchte man als Junge in der Grundschule die Mädchen beeindrucken, braucht man in den meisten Fällen nur eines richtig gut können: Fußball spielen. Wird man älter, hat man als Fußballspieler immer noch ziemlich gute Chancen, nicht nur in der Frauenwelt, sondern auch im alltäglichen Familien- und Berufsleben. Es stärkt das Selbstbewusstsein und fördert den Teamgeist.

Doch wie beeindruckt man als Mädchen den coolsten Jungen der Klasse? Mit Hüpfseilspielen? Lautem Gekreische, wenn ein männliches Wesen nur annähernd in der Nähe ist? Taktisch gesehen nicht sehr klug. Dann doch lieber mal den Spieß umdrehen und auch mit Fußball anfangen. Wenn dann auch noch die beste Freundin mit Fußball beginnt, führt kein Weg mehr daran vorbei. Stellt sich nur noch die Frage, wo. Seit über sieben Jahren hat der Mädchenfußball in Marbach seine Wurzeln geschlagen und Jahr für Jahr dringen sie immer tiefer in die Vereinsstruktur ein. Was am Anfang eher als beiläufige Spaßmannschaft betrachtet wurde, ist seit einiger Zeit zu einem äußert stark zusammengewachsenen Team geworden. Nicht nur, dass in jedem Jahr mindestens eine Juniorinnenmannschaft gestellt werden konnte, konnte man nach den schweren Anfängen und auch Niederlagen langsam eine rote Linie einführen.

Und die Mühen haben sich gelohnt. Bereits in der vergangenen Saison konnten die FC Marbacherinnen mit durchweg regelmäßigen Siegen, Unentschieden und einigen wenigen Niederlagen vieles für sich gewinnen. Doch Fußball bedeutet nicht immer gleich in erster Linie Siegen oder Besiegen. Bei uns im Mädchenfußball stehen an vorderster Stelle Akzeptanz, Toleranz, Spaß, Teamgeist und Wille, etwas zu erreichen.

Durch die gesetzten Bausteine kommt der Erfolg von allein für jede Einzelne! Doch auch der Mädchenfußball lebt von stetigem Nachwuchs. Daher bist du gefragt! Du kennst fußballbegeistere Frauen und Mädchen, die die Sportart gerne im Verein ausüben möchten? Dann erzähl ihnen von uns. Trainiert wird jeden Montag von 17:30 -19:30 Uhr in der Solarhalle und jeden Mittwoch von 17:30 -19:30 Uhr in der Stadionhalle über die Winterzeit. Über Neulinge und Schnuppernde, egal welcher Altersklasse (ja auch Frauen können von Fußball begeistert werden – man ist nie zu alt), freuen wir uns immer.

Jugendleitung

Bereich Leitung und Koordination

  Björn Schmidt
  +49 160 8801228
  jugendleitung@fc-marbach.de

Bereich sportliches Konzept, Training und Weiterbildung

  Lukas Möhle
  +49 172 6399634
 

Bereich Passwesen und Elternunterstützung

  Mesut Dogan
  +49 163 7066662
  –

Bereich wirtschaftliche Leitung

  Peter "Nick" Roth
 
  –

Bereich Jugendkasse

  Yvonne Kolder
 
 

Aktuelles aus unserer Jugend.

von Ritter



Auch heute möchten wir Ihnen wieder einen Bericht zum Topspiel des Spieltags liefern. Der bisher ungeschlagene Tabellenführer SGM TuS Freiberg/GSV Pleidelsheim hat heute den drittplatzierten FC Marbach empfangen. Bei sonnigen, jedoch kühlen 14 Grad wurde pünktlich um 10 Uhr angepfiffen. Gespielt wurde heute auf dem etwas matschigen Rasenplatz.


von Ritter



Die an diesem Tag von Mesut Dogan gecoachten E1-Junioren des FC Marbach e.V. trafen am 10. Oktober im EgeTrans Jugend.Fußball.Centrum auf das Team vom TV Pflugfelden IV. Die Pflugfeldener traten mit dem jüngeren Jahrgang an, sodass die Marbacher körperlich deutlich im Vorteil waren. Die körperliche Überlegenheit mündete dann folgerichtig auch in deutlich mehr Ballbesitz, und so gerieten die Pflugfelder auch relativ schnell durch einen Treffer von Esra Mahmutoglu in Rückstand.


von Ritter



Am 11. Oktober trafen sich morgens die Bambini-Teams des GSV Erdmannhausen und des FC Marbach für ein Freundschaftsturnier auf dem Nebenplatz des FC Marbach. Bei sonnigem und warmen Herbstwetter spielten insgesamt fünf Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Der GSV Erdmannhausen stellte dabei zwei, der FC Marbach drei Teams. Die Eltern machten es sich in Corona-konformen Abstand mit mitgebrachtem Kaffee und Gebäck auf der Tribüne gemütlich und unterstützten von dort ihre Kinder.


Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

AR Sport -
unser Ausrüster!

Nicht nur für Fans!
Alles was du im Teamsport Fussball benötigst findest du hier.

zu AR Sport!

Online:
5
Besucher heute:
19
Besucher gesamt:
150.918
Zugriffe heute:
29
Zugriffe gesamt:
396.503
Seitenzugriffe
1.030
Besucher pro Tag:
Ø 69
Zählung seit:
 2014-12-13