Unser Verein

Bei eisiger Kälte grüßen wir alle Besucher unserer Homepage herzlich! Rückrundenstart

        von Ritter

Plätze nicht bespielbar
Plätze nicht bespielbar

Die winterlichen Temperaturen machen uns allen einen Strich durch die wohl geplante Vorbereitung für die Rückrunde. Abgesehen davon, dass sich die Rasenplätze in der Regenerationszeit befinden, ist unser Kunstrasenplatz mit Eis und Schnee bedeckt und macht das Austragen von Vorbereitungsspielen unmöglich.

Nachdem gestern unsere Landesligamannschaft das für Samstag, 07.02.15 angesetzte 1.Vorbereitungsspiel gegen NAFI Stuttgart abgesagt hat, folgte die Spielabsetzung der für Sonntag, 08.02.15, geplanten Partie Marbach II – SV Kornwestheim am heutigen Tag. Damit wurde bereits das zweite geplante Vorbereitungsspiel unserer Kreisliga B Mannschaft aufgrund der Witterung auf unbestimmte Zeit verlegt.

Nichts-desto- trotz sind die Vorbereitungen für die Rückrunde in vollem Gange:

Bereits am 25.01.15 startete die Mannschaft des FC Marbach II mit dem Vorbereitungstraining. Bei der fast schon obligatorischen Hackfleischsoße wurde bei fröhlicher Stimmung der Trainingsauftrakt begangen.

Am 01.02.15 begann sodann unsere Landesligamannschaft mit ihrem neuen Cheftrainer Chris Seeber das Training für die Rückrunde. Die Spieler trotzten Eis und Schnee und starteten voll motiviert in das Projekt Klassenerhalt unterstützt von ihrem alten und neuen Co-Trainer Toni Carneiro und Thomas Jürgens unserem Torwarttrainer. Weißwürste und Brezeln trugen auch hier zu einer tollen Stimmung im Anschluss an das Training bei.

Auch die FC Jugend ist aus den Weihnachtsferien zurück. Nachdem das Jahr mit dem 3. Schiller-Cup für die F-Jugend abgeschlossen wurde, trainierte die F- und E- Jugend auch schon fleißig an zwei Tagen in den Weihnachtsferien im Trainings Camp in der Solarhalle. Ein herzlicher Dank an alle Trainer, Betreuer und Eltern, welche diese Veranstaltungen ermöglicht haben.

Am vergangenen Wochenende belegte dann unsere A-Jugend einen hervorragenden 2.Platz beim Pleidelsheimer Hallenturnier und die AH-Mannschaft hielt beim Murr-Bottwartal-Turnier mit einem tollen 3.Platz die Fahne für den FCM hoch.

Abschließend laden wir alle Vereinsmitglieder, Sponsoren, Freunde sowie fußballbegeisterten Kinder am Sonntag, 08.02.15 in die Stadionhalle ein. Dort wird von 10.00 - 14.00 Uhr erstmals in der FC Geschichte die neue Form des vom WFV ins Leben gerufenen Bambini-Spieltags stattfinden.

Der FC Marbach e.V. wünscht seinen Mitgliedern, sämtlichen Sponsoren sowie allen Besuchern unserer neuen Homepage ein gutes neues Jahr! Wir sind gespannt, was es für uns bereit hält.

        von FC Marbach

Lars C. Kohler
Lars C. Kohler

Wir sind gespannt, was es für uns bereit hält.

Es gilt, in vielerlei Hinsicht ambitionierte Aufgaben zu bewältigen. Allen voran sind die Spieler der ersten Mannschaft gefordert. Das Ziel ist der Klassenerhalt in der Landesliga. Um dieses Ziel zu erreichen, werden seitens des Vereines alle Kräfte gebündelt. Die Vorbereitung auf die spannende Rückrunde beginnt am 01.02.2015. Die einzelnen Trainingszeiten sowie insbesondere die vereinbarten Testspiele können dem Vorbereitungsplan entnommen werden, der auf der hiesigen Homepage eingestellt ist.

Daneben möchten die Spieler der zweiten Mannschaft den Versuch unternehmen, in der Tabelle der Kreisliga B nach oben zu klettern und Kontakt zu den Spitzenteams herzustellen. Die Mannschaft ist jung und erfolgshungrig.

Im Jugendbereich wird der eingeschlagene Weg weiter verfolgt werden. Der FC Marbach e.V. setzt auf den eigenen Nachwuchs und ist bestrebt, eine qualitativ hochwertige fussballerische Ausbildung anzubieten. Zugleich ist der Verein integrativ tätig und achtet darauf, dass die Jugendspieler soziale Kompetenzen entwickeln. Die zur Verfügung stehenden Infrastruktureinrichtungen sind exzellent. Als Trainer sind neben anderen verschiedene ehemalige Spieler tätig, welche dem Verein bereits seit vielen Jahren angehören. Dies schafft Kontinuität. Ein wesentliches Element ist daneben, dass die Trainer der Jugend tatkräftige Unterstützung durch die aktiven Spieler erfahren. Hierdurch wird die Bindung an den Verein gefördert und ermöglicht, einheitliche Trainingskonzepte und Spielsysteme übergreifend sowohl im Jugend- wie auch im Aktivenbereich anzuwenden. Organisiert wird dies alles ganz herausragend durch die bestens besetzte Jugendleitung.

Auch neben dem Sportplatz ist der Verein aktiv. Exemplarisch ist insoweit auf die Altpapiersammlungen, die Teilnahme am Fasching und Weihnachtsmarkt sowie die stets gelungenen Auftritte beim Marbacher Bürgerfest zu verweisen. Es sind Alle herzlich eingeladen, den FC Marbach e.V. auf seinem weiteren Weg zu begleiten und bei Interesse gerne auch selbst die Zukunft des Vereines mitzugestalten.

Ein Verein lebt für und von seinen Mitgliedern. Je mehr sich einbringen, desto grösser sind die Möglichkeiten, die sich für den Verein eröffnen. Bedarf an Unterstützung gibt es immer. Aktuell ist beispielsweise der Posten des Spielleiters der ersten Mannschaft vakant. Dieser kümmert sich um den Spielbetrieb (Passwesen, Verbandsmeldungen etc.) und ist Bindeglied zwischen der Mannschaft und dem Vereinsvorstand, welchem er weisungsgebunden untersteht. Zuletzt wurde dieser Posten von Florian Hägele bekleidet, der den Verein verlassen hat. Auch ein Betreuer für die erste Mannschaft wird noch gesucht.

Demgegenüber ist es dem FC Marbach e.V. gelungen, das Trainerteam der ersten Mannschaft zu komplettieren.

Neben den bewährten Kräften, Antonino Carneiro und Thomas Jürgens, wird fortan Chris Seeber für den Verein arbeiten. Der 41-Jährige hat zuletzt die A-Jugend (U 19) der SpVgg 07 Ludwigsburg betreut und dort bereits mit Matteo Battista und Antonino Carneiro zusammengearbeitet. Zuvor war Chris Seeber Trainer der aktiven Mannschaften von SpVgg 07 Ludwigsburg, FSV Waiblingen und TSV Merklingen. Selbst spielte er unter anderem für die zweiten Mannschaften vom Karlsruher SC und VfB Stuttgart sowie in der Regionalliga für den VfR Aalen.

Im Namen des Vereines heissen wir Chris Seeber herzlich willkommen und wünschen ihm in seiner Arbeit viel Erfolg!

Für den FC Marbach e.V. im Januar 2015, Lars C. Kohler