Unser Verein

Kaderplanung beim FC Marbach schreitet voran

        von FC Marbach

FC Marbach stellt frühzeitig die Weichen für Saison 2017/18

Die sportliche Zukunft der 1. Mannschaft wird auf Grund der Tabellensituation vermutlich bis zum Saisonende unsicher sein, doch die Spieler des FC Marbach bekennen sich trotzdem schon zum Verein.

Nach der frühzeitigen Vertragsverlängerung mit Trainer Chris Seeber bastelt der FC Marbach fleißig am Kader für die kommende Saison.

Wie der Verein mitteilte, haben bereits Kapitän Zieba, Laing, Wendler, Binder, Bez, Leibold, De Capua, Weinzierl, Fortino, Kodal, Demut, Benz und Hoxhaj ihre Zusage trotz Unsicherheit der Liga Zugehörigkeit abgegeben. Die weiteren Gespräche sollen bis Ende März abgeschlossen sein.

Teammanager Manfred Kaiser: Die Mannschaft hat einen tollen Charakter, ist jung, entwicklungsfähig und spielt auf einem guten Level. Wir freuen uns, dass der Kader in der neuen Saison, ob in der Bezirksliga oder Landesliga, fast komplett zusammen bleibt. Dazu sollen noch in Absprache mit dem Trainer gezielte Verstärkungen kommen. Hierbei beobachten wir auch im Detail die Entwicklung unserer U19/U23 Spieler.

 

FC Marbach verlängert mit Trainer Chris Seeber

        von FC Marbach

"Kontinuität auf der Schlüsselposition"

Die Marbacher mischen in der Spitzengruppe der Bezirksliga mit und stellen die Weichen für die Zukunft. Der Vertrag mit dem Trainer wird verlängert. Es soll ein Signal des Aufbruchs sein.

Sibylle Wieland hat keinen Zweifel. „Heute ist ein sehr schöner, ein wunderbarer Tag für den FC Marbach. Ich bin überaus glücklich.“ Die Vorstandschefin hat allen Grund dazu, denn wie allseits erwartet ist nun das vollzogen worden, was seit Wochen kein Geheimnis mehr war: Chris Seeber bleibt auch über das Saisonende hinaus Trainer des FC Marbach. Fixiert wurde die vertragliche Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2018. Der 44 Jahre alte Eltinger und Ex Profi würde dann drei Jahre lang die sportlichen Geschicke der Marbacher Spieler an verantwortlicher Stelle leiten.