Spielberichte 2. Mannschaft

Uli Ritter wird der neue Trainer des FC Marbach II

        von FC Marbach

Nach dem Weggang von José Carneiro war man beim FC Marbach in den vergangenen Wochen
auf der Suche nach einem neuen Trainer für die zweite Mannschaft. Fündig geworden ist man in den eigenen
Reihen: Uli Ritter wird das Team übernehmen. Der 42-Jährige ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied beim
FC Marbach und darf daher getrost als „Urgestein“ bezeichnet werden. „Ich war selbst mal Spieler in der
zweiten und habe verschiedene Jugendmannschaften trainiert“, erklärt der neue Coach. Dabei hatte er auch
einige seiner künftigen Schützlinge bereits unter seinen Fittichen. Daher kam die Idee, Ritter nun die Leitung
der zweiten Mannschaft zu übertragen nicht nur vom Vorstand, sondern auch aus der Mannschaft selbst. „Es
hilft natürlich, wenn man sich schon kennt. Die Jungs wissen, was auf sie zukommt“, sagt der Trainer, der die
zweite Mannschaft als „Drehscheibe zwischen der ersten und der A-Jugend“ sieht. „Es sollen sowohl die jungen
Spieler an den Aktivenbereich herangeführt werden als auch Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft
Spielpraxis bekommen, wenn dies nötig ist“, so Ritter. Der Tabellenplatz in der Kreisliga B ist dabei eher
zweitrangig. „Natürlich wäre ein Aufstieg wunderschön, aber das ist nicht das primäre Ziel.“