Spielberichte 2. Mannschaft

FC-Zweite gewinnt Duell der Mitfavoriten

        von FC Marbach

Marbacher Zeitung von Marek Lantz

Im direkten Duell zweier Mitfavoriten der Fußball-Kreisliga B2 Enz-Murr setzte sich der FC Marbach II
mit 4:1 (2:1) beim GSV Höpfigheim durch. Die FC-Zweite bewahrte damit als einziges Team der Liga ihre weiße Weste, ist aber noch mit zwei Partien im Rückstand. Gegen robuste Höpfigheimer geriet die Elf von Trainer Uli Ritter zunächst in Rückstand. „Wir haben uns aber nicht den Schneid abkaufen lassen, sondern dagegengehalten“, lobte Ritter, dessen Elf dann vor allem aufgrund der gefährlichen Standards von Maximilian Jonas aufkam. Alexander Kouimelis glich per Kopf nach einer Ecke aus, bevor Sebastian Feilner nach einem Solo noch vor der Halbzeit Marbach in Führung brachte. Nach Wiederanpfiff ließ sich der Gast tiefer fallen und war um Sicherheit bemüht. Ein Elfmetertor Dominic Skaras (67.) brachte Marbach dann mit dem 3:1 endgültig auf die Siegerstraße, bevor Niko Paraskevas den Endstand besorgte.